Corpus-C in den Medien


"LIONEL Designpreis"

meditronic-journal 4/2016

Das Corpus-C-Designteam überzeugt die Jury mit der Designstudie von MRT-Geräten der nächsten Generation. Das Konzept: Modularität als Basis für optimale Segmentierung, Differenzierung und Individualisierung...
Design mit Leuchtkraft

"Design mit Leuchtkraft"

DeviceMed

Glasfasern mit seitlich abstrahlendem Licht bieten große gestalterische Möglichkeiten für neue Beleuchtungskonzepte in der Medizintechnik. Der Technologiekonzern Schott hat hierfür ein innovatives Modul entwickelt; die Design-Agentur Corpus-C dazu kreative Design-Lösungen und -Ideen – etwa zur Beleuchtung von Servicerobotern oder Magnetresonanztomografen.
Design mit Leuchtkraft

"Auftragsfertigung von A bis Z"

DeviceMed (Titelstory)

Im Auftrag von und in enger Zusammenarbeit mit Dräger hat die Design Agentur Corpus-C einen Anästhesiearbeitsplatz entwickelt. Besonderes Augenmerk wurde auf die Nutz- und Bedienbarkeit des Gerätes gelegt – mit Erfolg: Der Anästhesiearbeitsplatz Perseus A500 hat jüngst den Designpreis reddot Award 2013 erhalten. Download Full-Story als PDF...
Auftragsfertigung von A bis Z

"Medizingeräte im Apple-Look"

MEDIZIN+elektronik

Eine aktuelle Trendanalyse zum Design von Medizingeräten nennt die Konsumelektronik und vor allem Apple als Vorbild für die Gestaltung auch von Medizintechnik. Die Farbkontraste werden deutlicher, Schwarz-Weiß ist im Kommen. Und im klinischen Pflege- wie im Homecare-Bereich soll »Ambient Styling« das technisch anmutende Krankenbett wohnlicher machen.

Medizingeräte im Apple-Look

"Trends 2012 im Medical-Design"

Meditronic-Journal

Apple ist weiterhin Vorbild, Schwarz-Weiß wird stärker und das Konsumgüterdesign gewinnt an Einfluss: Zu diesem Schluss kommt Sebastian Maier, Geschäftsführer der Design Agentur Corpus-C in ihrer Trendanalyse Medical Design 2012. Weitere Trends: Präzise, geometrische Formen bestehen neben organisch geformten und dadurch besonders freundlich wirkenden Produkten; asiatische Hersteller haben im Design deutlich aufgeholt und im Bereich Homecare und Pflege sieht man immer öfter Ausstattungselemente im „Ambient Styling“.

Trends 2012 im Medical-Design

Medizindesign 2012: Schwarz-Weiß

ZWOMP

Apple ist wei­ter­hin Vor­bild, Schwarz-Weiß wird stär­ker und das Kon­sum­gü­ter­de­sign gewinnt an Ein­fluss: Zu die­sem Schluss kommt Sebastian Maier, Geschäftsführer der Designagentur Corpus-C. Wei­tere Trends: Prä­zise, geo­me­tri­sche For­men beste­hen neben orga­nisch geform­ten und dadurch beson­ders freund­lich wir­ken­den Pro­duk­ten; asia­ti­sche Her­stel­ler haben im Design deut­lich auf­ge­holt und im Bereich Home­care und Pflege sieht man immer öfter Aus­stat­tungs­ele­mente im „Ambi­ent Styling“.

Medizindesign 2012: Schwarz-Weiß

Schwerpunkt: Farbe

Design Report

Wir sind sehr stark im Medizinbereich engagiert, einem Sektor, der bezüglich Farbe eher konservativ einzustufen ist. Tatsächlich ist Weiß nach wie vor eine Art Pflichtfarbe, wobei das Cremeweiß von einst sich in ein Schneeweiß gewandelt hat.

Schwerpunkt: Farbe

Medical design trend study

Meditec international

Sebastian Maier leader of the design agency Corpus-C, specializing in timeless product design for the medical, pharmaceutical and laboratory industries. As experts in design excellence, they have put the newest products in the medical technology industry under the microscope. In this interview, they explain the results of the Trend Analysis 2011.

Medical design trend study

Interview: "Ein Beatmungsgerät ist keine Kaffeemaschine"

DeviceMed

Sebastian Maier leitet die Agentur Corpus-C Design Agentur.
Ihre Spezialität: zeitloses Produktdesign für die Bereiche Medizin, Pharma und Labor.

Im Interview erläutert er die Ergebnisse ihrer Trendanalyse 2011

Interview: "Ein Beatmungsgerät ist keine Kaffeemaschine"

Produktschau: Ulrich Medical Injektor

Design Report

Ganze sechs Jahre beanspruchte die Entwicklung des Kontrastmittelinjektors "CTmotion" von der ersten Handskizze bis zur Messeeinführung. Rund ein Drittel dieser Zeit beanspruchten Tests und Zulassungsverfahren des komplexen Gerätes, das im Rahmen von bildgebenden Verfahren benötigt wird.

Produktschau: Ulrich Medical Injektor

"Ein Hauch von iPhone"

Medizin & Technik

Design Experten haben neue Produkte aus der Medizintechnikbranche unter die Lupe genommen. Im Interview erläutern sie die Ergebnisse ihrer Trendanalyse 2011 - und geben einen Ausblick auf zukünftige Strömungen.

Ein Hauch von iPhone

"Outsourcing - Fluch oder Lösung?"

Meditronic-Journal

Es gibt viele Gründe, Arbeitsbereiche oder Aufgaben auszulagern. Wann ist es sinnvoll, sich an einen Dienstleister zu wenden? Bitte untermauern Sie Ihre Antwort, wenn möglich, mit Beispielen: 

Die Zusammenarbeit mit externen Partnern kann entscheidende Vorteile gegenüber einer internen Bearbeitung haben.

Outsourcing - Fluch oder Lösung?

"Produktdesign in der Medizintechnik"

Meditronic-Journal

Oft wird uns die Frage gestellt: „Wodurch zeichnet sich gutes Produktdesign in der Medizintechnik aus?“ Diese Frage kann jedoch nicht so einfach pauschal beantwortet werden ohne genauer auf das jeweilige Produkt im Einzelnen einzugehen. Begriffe wie schön, ästhetisch, praktisch etc. helfen uns hierbei nicht wirklich weiter.

Produktdesign in der Medizintechnik

"Konstruktion und Fertigung setzten kaum Grenzen"

Technische Rundschau

Pharmahersteller benötigen in der Produktion sehr flexible Prozesse, die dennoch jederzeit den hohen Hygiene- und Sicherheitsstandards entsprechen. Als Komplettanbieter setzt der Biotech-Zulieferer Sartorius Stedim Biotech mit seinem neuen Edelstahl-Trolley «FlexAct» nicht nur auf flexible Handhabung bei unterschiedlichsten Fluid-Transfer-Applikationen – bei dem Neuprodukt wird darüber hinaus das Design gezielt als Mittel zur Differenzierung im Markt verwendet. Erfahrene Produktdesigner entwarfen eine ergonomische und bediensichere Form.

Konstruktion und Fertigung setzten kaum Grenzen

"Produktdesign - die Komplexität senken und die Funktionalität steigern"

Device Med

Dass Design Geld kostet, ist eine weit verbreitete Aussage. Es kommt jedoch auf die Aufgabenstellung, die Beratung und die fachliche Kompetenz des Designers an. Das bedeutet: Investitionskosten von Produktdesign sollten sich heutzutage innerhalb kürzester Zeit amortisieren lassen. Dessen ist sich Sebastian Maier, Geschäftsführer der Corpus-C Design Agentur, sicher.

Produktdesign - die Komplexität senken und die Funktionalität steigern

"Design senkt die Kosten"

Pharma Marketing Journal

"Design senkt die Kosten" – medizinische Versorgung ist nicht nur ein einfaches Grundbedürfnis, sondern auch die Dienstleistung mit hohen Anforderungen an die Produktgestaltung. (Autorin: Sandra Fösken) "Gutes Design ist das Ergebnis einer ausgewogenen Balance zwischen Marketing, Entwicklung und Design", sagt Sebastian Maier.

Design senkt die Kosten

"Corpus-C Design Agentur - Med in Germany"

Meditronik-Journal

Die Geschäftsführer haben 2007 die Design Agentur Corpus-C im Medical Valley EMN mit klarem Fokus auf dem Medtech-Pharma-Bereich mit gegründet. Beide sind Industriedesigner, die in ihrer langjährigen Laufbahn national und international weitreichende Erfahrungen im Bereich der strategischen Produktentwicklung sammeln konnten...

Corpus-C Design Agentur - Med in Germany

Schwerpunkt: Medical Design

Design Report

Wie ein mobiles Ultraschallgerät der übernächsten Generation aussehen könnte, zeigt das Konzept "XS" des Fürther Designbüros Corpus-C. Frei von Kundenvorgaben und -einschränkungen, entwarf das Team einen aus Freiformflächen und geometrischen Grundformen bestehenden Hightecharbeitsplatz. Interessant ist das farbige Licht, das dem Gerät eine positive Ausstrahlung verleiht. Die wiederum soll eine positive Ausstrahlung auf den Patienten erzeugen - also freundlich, zugleich aber seriös und zuverlässig wirken.

Schwerpunkt: Medical Design

Form Titelthema: Gute Besserung! New Medical Design

Form

Von der exotischen Nische zum lukrativen Markt: Unser Autor Marcus Botsch erläutert, warum Design für die Medizintechnik immer wichtiger wird – und warum man als Gestalter in dem Bereich fast selbst zum Medizinmann wird.

Gute Besserung! New Medical Design