Rotationsverdampfer

Hei-Vap

Briefing

Die Hei-Vap Serie ist mit unter das Aushängeschild der Firma Heidolph. Um dem Qualitätsanspruch in dem Premiumbereich gerecht zu werden, sind die Handhabung und die Ergonomie der Schlüssel für ein erfolgreiches Facelift der Rotationsverdampfer. Diese hohen Anforderungen bei der Gestaltung zu bedienen, war für uns die höchste Priorität. Somit verbinden alle Anpassungen im Design die Ästhetik mit der Funktionalität die in einem professionellen Laboralltag die Voraussetzung für den optimalen Workflow sind.

  • Produkt Rotationsverdampfer
  • Hersteller Heidolph
  • Kategorie Labor
  • Leistungen Facelift, Ergonomie Testing, Industrial design,

Erste Ideen

Ausgangspunkt für den kreativen Prozess sind Konzeptskizzen, die erste sehr unterschiedliche Ansätze liefern. Aus diesen werden zielführende Ideen für die weitere Entwicklung des Gerätes ausgewählt. Dabei geht es nicht nur um funktionale Einzellösungen, sondern parallel um das Erscheinungsbild des gesamten Produktes. Im Fokus war fortwährend der hohe Anspruch an die ideale Handhabung von uns gestellt worden.

Grossrotationsvrdampfer Konzeptskizze Display Detail
Grossrotationsvrdampfer Konzeptskizze Topfgriffe
Grossrotationsvrdampfer Konzeptskizze Hebelverstellung
Grossrotationsvrdampfer Konzeptskizze gesamtes Gerät
Grossrotationsvrdampfer Konzeptskizze Gerät Übersicht

Testen, Testen, Testen

Durch Vormodelle aus Clay und Schaum können wir unmittelbar im Prozess der Designentwicklung testen, wie ergonomisch die einzelnen Konzepte direkt im Vergleich jeweils sind. In weiteren iterativen Schritten selektieren wir diese und arbeiten sie entsprechend der Anforderungen weiter aus, bis sie unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden. Die ergonomisch ausgereiften Mock-ups werden in Daten zurückgeführt und dort formal ausdefiniert, bis wir sie schließlich mit einem sinnvollen Rapid-Prototyping-Verfahren für finale Handhabungstests wieder ausgeben.

Die Ergebnisse werden anschliessend im 3D Druckverfahren oder mit Hilfe der hauseigenen computergesteuerten 4 - Achs Fräsmaschine detailgenau umgesetzt. Sämtliche Handhabungsszenarien werden mit den montierten Prototypen unter realistischen Bedingungen durchgespielt und die Erkenntnisse in den finalen Entwurf implementiert. Durch diesen Prozess können bereits im frühen Stadium der Entwicklung sehr innovative Ansätze getestet und die besten Designkonzepte ermittelt werden. Dies spart Zeit in der Entwicklung und führt effizient zum Ergebnis.

Mockup der Griffe Großrotationsverdampfer Topf Heidolph HeiVap
Mockup der Griffe Großrotationsverdampfer Topf Heidolph HeiVap
Mockup der Griffe Großrotationsverdampfer Topf Heidolph HeiVap

Neuer Look mit verbesserter Bedienung

Die neue Rotationsverdampfer-Familie Hei-Vap von Heidolph steht für eine einfache Handhabung und einen hohen Sicherheitsstandard. Das vermittelt das gesamte Gerät durch seine konsequente Gestaltung der ergonomisch und funktional verbesserten Einzelelemente. Ein Facelift, das sich nahtlos in die CI der Marke integriert, Qualität ausstrahlt und dabei den Workflow der Anwender optimiert, kann als Meilenstein in der Welt der Rotationsverdampfer gefeiert werden.

Sichere Handhabung

Das Design der Heizbadgriffe wurde von Grund auf neu konzipiert. Sie bieten mehr Komfort in den unterschiedlichen Handhabungsschritten.  Die Struktur in der Oberfläche der Griffe sorgt für sicheren Halt beim Tragen des Heizbades. Und vor allem verhindern ihre Schutzschilder erstmals und effektiv das Verbrühen beim Ausschütten der heißen Flüssigkeiten.

Auch der Handlift-Taster wurde so gestaltet, dass er von allen Nutzern bequem und ohne schmerzhaftes Anstoßen - oder Einklemmen von Fingern bedient werden kann. Durch die Vergrößerung der Interaktionsfläche, wird nun ein schnelles und sicheres Einstellen der optimalen Eintauchtiefe des Glaskolbens gewährleistet.

Zurück

Das könnte Sie auch interessieren