Alles aus einer Hand

Unsere Services

Durch die Anwendung bewährter Methoden entwickeln wir Produktdesignlösungen auf höchstem Niveau, die primär auf Bedürfnisse der Benutzer und auf deren Marktanforderungen ausgerichtet sind. Corpus-C praktiziert eine klar strukturierte Herangehensweise an die Aufgabenstellungen und entwickelt so Schritt für Schritt gemeinsam mit den Kunden seit vielen Jahren erfolgreiche Produkte.

Strategie

Der Weg zu einem erfolgreichen Produkt führt über einen sorgfältig erarbeiteten Aufgabenkatalog.

  • Strategisches Design
  • Corporate Design
  • User Centered Design
  • Der Designprozess im Detail

Design

In puncto Design überlassen wir nichts dem Zufall.

  • Industrial Design
  • User Interface Design
  • Prototyping
  • Usability/Ergonomie
  • Color & Material

Research

Den Anwender besser verstehen, um eine zielgerichtete Produktentwicklung auf den Weg zu bringen ist unser Ziel.

  • Nutzerbefragung
  • Marktanalyse
  • Wettbewerbsanalyse
  • Trendanalyse

Designprozess

User Centered Design

Der Nutzer steht im Mittelpunkt

Durch die Anwendung bewährter Methoden entwickeln wir Produktdesignlösungen auf höchstem Niveau,  die primär auf Bedürfnisse der Benutzer und auf deren Marktanforderungen ausgerichtet sind. Corpus-C praktiziert eine klar strukturierte Herangehensweise an die Aufgabenstellungen und entwickelt so Schritt für Schritt gemeinsam mit den Kunden seit vielen Jahren erfolgreiche Produkte.

Bei dem User Centered Design steht  der Anwender  im Fokus der Produktentwicklung. Durch den umfassenden Designprozess werden im Ergebnis eine hohe Gebrauchstauglichkeit und die langfristige Akzeptanz eines Produktes gewährleistet.

User centered design in der Medizintechnik (Corpus-C)

Gutes Design senkt die Fertigungskosten
und unterstützt die Markenbildung.

Strukturiert zum Ziel

Der Designprozess im Detail

Fragebogen für eine User Inquiry

1. Planung

Zu Beginn eines Projektes stimmem wir uns inhaltlich mit unseren Kunden ab und definieren gemeinsam eine klare Aufgabenstellung.

Visualisierung einer Portfolio-Analyse

2. Analyse

Je nach Aufgabenstellung kann die Analyse mehr oder weniger umfangreich gestaltet sein. Beispiele hierfür sind u.a. die klassische Marktrecherche, die Durchführung einer User-Inquiry oder einer Trendanalyse.

Visualisierung einer Produktstrategie

3. Konzeption

Das Design soll die Funktionalität der Produkte verbessern und für Effizienz in Fertigung und Anwendung sorgen. Differenzierungs- sowie Segmentierungsstrategien eines Produktes werden sehr früh im Entwicklungsprozess geplant.

Handskizze einer Laborwaage

4. Design Entwicklung

Das Augenmerk liegt auf der formalen Gestaltung und Darstellung unterschiedlicher Designentwürfe. Je nach Produkt erfolgt dies in Form von Handskizzen oder im CAID. Das Design berücksichtigt in dieser Phase die definierten CI-Merkmale.

Fokusgruppentest: Laborwaage mit Testperson

5. Evaluierung

Zur Entscheidungsfindung werden die formalen und funktionalen Aspekte einer Designkonzeption mit Hilfe von Design-Modellen abgefragt. Der Nutzer wird in die Evaluierung eingebunden und liefert so wertvolles Feedback.

Laborwaage Secura von Sartorius

6. Design Implementierung

Das favorisierte Designkonzept inklusive Produktgrafik wird im CAID final ausdetailliert. Photorealistische Renderings vermitteln einen visuellen Gesamteindruck des Produktes im Hinblick auf Form, Farbe und Material.

Pro Phase

Verfügbare Module

Planung

  • Kick Off Workshop (Briefing)
  • Kreativworkshop
  • Zeitplanung und Angebotserstellung

Analyse

  • Marktanalyse / Wettbewerberanalyse
  • Durchführung einer User Inquiry inkl. Nachbereitung / Dokumentation
  • Workflow-Analyse / Ergonomie
  • Umfeld-Analyse
  • Nutzer-/Nutzungsprofile ableiten
  • Research (themenspezifisch)
  • Trendanalyse (formal, gesellschaftlich, technologisch)

Konzeption

  • Mood-Boards entwickeln
  • Use Cases entwickeln
  • Storytelling
  • Ideen entwicklen (Prinzip- / Einzellösungen, Brainstorming)
  • Aufbau-/ Konfigurationskonzepte entwickeln
  • Produktstrategie entwickeln (Facelift, Upgrade ...)
  • Interaction Design
  • Herstellungsverfahren / HK (Beratung)

Design Entwickung

  • Design-Konzepte entwickeln
  • Arbeitsmodelle erstellen
  • Volumenmodelle/ Proportionsmodelle erstellen
  • Ergonomiemodelle erstellen
  • Servicekonzepte entwickeln
  • Designkonzepte weiterentwickeln
  • Segmentierungskonzepte entwickeln
  • User-Interface-Design
  • Modellbau

Evaluierung

  • Fokusgruppentest
  • Usability-Check
  • Akzeptanz-Test (Design-Abfrage)
  • Dokumentation der Evaluierung

Design Implementierung

  • Design-Detaillierung
  • Produktgrafikkonzepte entwickeln
  • Design-Modellbau/Prototypenbau
  • Druckvorlagen erstellen
  • Prototypen-Bemusterung
  • Design-Spezifizierung und Dokumentation
  • Photorealistische Renderings
  • Produktvisualisierung
  • Plakatgestaltung (als Einreichung zu Design-Awards)
  • Verpackungs-Design
  • 3D Produktanimation

Software

Unsere 3D Tools